top of page
poellndorf-intensiv-2022.jpg

PÖLLNDORF INTENSIV

31.07.-04.08.2023
MIT BARBARA, JOHANNA & HANNES

4 Tage intensive Beschäftigung mit der Reiterei von Montag, 31. Juli (ab 14 Uhr) bis Freitag, 4. August (17 Uhr).

Dieser Kurs wird in Form von 2 Modulen angeboten:

Modul 1 ist geeignet für Reiter:innen, welche als nächste Station in ihrer reiterlichen Ausbildung die Absolvierung einer Abzeichenprüfung am Plan haben.

Modul 2 eignet sich für fortgeschrittene Reiter:innen, welche ihr Können verfeinern und an individuellen Themen arbeiten möchten.

Außerdem im Kurs inbegriffen sind zwei Theorie-Module, ebenso aufgesplittet in einen Teil Basiswissen und einen Teil Spezialwissen zu bestimmten Themen.

MODUL 1: AM WEG ZU ZERTIFIKAT, PASS UND NADEL

Teilnehmerkreis: Reiter:innen, welche als Ziel die Absolvierung einer Abzeichenprüfung haben bzw. sich auf ähnlichem reiterlichem Niveau befinden.

Praktischer Umfang Modul 1:

4 Kleingruppenstunden (á 3 Personen) und Workshops zu den Themen:

  • Sitz,

  • Stangenarbeit bzw.

  • Einführung in die Bodenarbeit

  • sowie Erstellung eines persönlichen Trainingsplanes.

MODUL 2: FÜR ERFAHRENE REITER:INNEN

Teilnehmerkreis: Fortgeschrittene Reiter:innen, welche ihr reiterliches Können verfeinern wollen.

Praktischer Umfang Modul 2:

4 Einzelstunden und Workshops in Kleingruppen zu den Themen:

  • Sitz,

  • Stangenarbeit und

  • Bodenarbeit bzw.

  • Handpferdereiten

  • sowie Erstellung eines persönlichen Trainingsplanes.

Außerdem in beiden Modulen inbegriffen ist ein Theorieteil mit 4 Themenschwerpunkten. Die Inhalte der beiden Teile sind auf die jeweiligen Module abgestimmt:

  • Theorie-Modul 1 "Basisinformationen": Vermittlung von grundlegendem Wissen für Einsteiger sowie zur Auffrischung für Fortgeschrittene.

  • Theorie-Modul 2 "Spezialwissen": Tiefer gehendes Wissen zu den angeführten Themenbereichen, Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermittlung der Inhalte ist ein solides Basiswissen.

 

Die Themenschwerpunkte sind:

  1. Gangarten und Taktfehler: Erkennen und korrigieren.

  2. Das Pferd und sein Menü.

  3. Die Skala der Ausbildung für das Gangpferd.

  4. Was braucht es, damit ein Pferd optimale Leistung bringen kann?

Dauer der Theorie-Module je ca. 1 Stunde.

Um welche Uhrzeit die Theorie-Module jeweils starten, wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.​

Die Kursteilnehmer:innen können sowohl am Theorie-Modul "Basisinformationen" als auch am Modul "Spezialwissen" teilnehmen. Es kann auch nur an einem der Module teilgenommen werden. Eine extra Anmeldung zu den Theorie-Modulen ist nicht erforderlich.

KOSTEN

Modul 1:

  • Teilnahme mit Privatpferd: EUR 388,-

  • Teilnahme mit Schulpferd: EUR 468,-

Modul 2:

  • Teilnahme mit Privatpferd: EUR 428,-

  • Teilnahme mit Schulpferd: EUR 508,-

Alle Preise in Euro inkl. 20 % MwSt. Irrtümer und Fehler vorbehalten. Bitte beachte unsere Buchungs- und Stornobedingungen.

NOCH FRAGEN
ZUM KURS?

bottom of page