top of page

Glaumdís in the lead!!

Heute um 8 Uhr machte die österreichische Fohlenreise bei uns in Weistrach Station. Die Fohlenreise ist eine Veranstaltung des österreichischen Islandpferdeverbandes und findet jährlich im Herbst statt. Dabei tourt eine internationale Zuchtrichterin durch ganz Österreich und beurteilt viele, viele Fohlen. Nach den ersten 2,5 Tagen dürfen wir mit Freude verkünden, dass unsere Glaumdís von Weistrach das Stutenranking in Österreich anführt. Sie wurde mit 8,2 Punkten für die Gänge und 8,0 für ihr Exterieur und Interieur beurteilt. Ihr Richterspruch lautet: "Gut aufgerichtetes Stutfohlen mit guter Balance und Bergauftendenz in allen gezeigten Gängen, fließendem Tölt bis ins mittlere Tempo bei guter Schultermechanik und gesprungenem Galopp." Das Fuchsfohlen hat große Fußstapfen vor sich, so hat ihr Vater Frodi frá Flugumyri viergängig mit 8,58 Punkten heuer die Klasse der 5-jährigen Hengste am Landsmot gewonnen. Die Mutter von Glaumdis heißt Gerpla frá Varma und wurde 4-jährig mit 8,16 Punkten beurteilt.

Auch wenn erst die hälfte der Fohlenreise um ist, freuen wir uns sehr über unser schönes Stutfohlen!

Comments


bottom of page