top of page

Step by step....

... geht es mit unseren Baustellen weiter. Die Holzspezis sind heute früh am Hof eingelangt. Sie lassen wahrlich nichts anbrennen......

Gerüst aufstellen, Dach abdecken, Kaltdach drauf.... und dann - so der Winter nicht schneller ist - kommen Dachdecker UND die Monteure der Votovoltaik-Anlage....

Und wenn uns das Wetterglück weiterhin hold bleibt, wird einen Tag nach dem Abo-Ende der Reithallenboden erneuert.......


Der Hintergrund für die Dacherneuerung ist leicht erklärt: Das Nebengebäude stammt aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts und hat eine schadhafte Ziegeleindecktung. Auch wegen seiner Höhe ist es sehr windexponiert und wir fürchten uns bei jedem Sturm, dass Pferd & Mensch Ziegel um die Ohren fliegen. Das ist mit dem Kaltdach Geschichte. Auf das neue Dach auf der Südseite kommt dann die PV-Anlage als erster Schritt zur hauseigenen Energiewende.......

Comments


bottom of page